Sonntag, 20. September 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
Das Wochenende
Medienkennzeichen: DVD-E ab 12
Jahr: 2013
Verlag: München, Universum Film
DVD/Erw. ab 12
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Woch Literaturverfilmung Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:
Inhalt
RAF-Mitglied Jens Kessler wird nach 18 Jahren Haft vorzeitig begnadigt. Seine Schwester Tina sieht dem Wiedersehen mit gemischten Gefühlen entgegen und veranstaltet zu seiner Entlassung ein Willkommenswochenende in ihrem Haus in Brandenburg. Zu den Gästen zählen Jens' ehemalige Geliebte Inga mit ihrem neuen Mann und ein gemeinsamer Freund aus RAF-Tagen. Der anfängliche Smalltalk führt schnell zu ernsteren Gesprächen. Weiteren Zündstoff liefern die erneut entfachten Gefühle zwischen Jens und Inga. Der Höhepunkt ist erreicht, als überraschend der Sohn des früheren Paares vor der Tür steht. - Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Bernhard Schlink. Nina Grosse hat das Werk inhaltlich stark verdünnt und die Beziehung der Charaktere mehr in den Vordergrund gestellt. Das Kammerspiel wird von der Deutschen Topbrigade, angeführt von Katja Riemann, Sebastian Koch und Tobias Moretti, dargestellt. Der Film überzeugt handwerklich durch die gute Kameraführung und das Szenenbild, erreicht aber nicht die Klasse des Romans. (Sprache: D; UT: D für Hörgesch.; Audiokommentar; Interviews)
Details
Medienkennzeichen: DVD-E ab 12
Jahr: 2013
Verlag: München, Universum Film
Interessenkreis: Literaturverfilmung
Altersfreigabe: 12
ISBN: B-00-CB8CA5-M
Beschreibung: 1 DVD (94 Min.) : farb.
Sprache: de
Mediengruppe: DVD/Erw. ab 12
Start    |    Mein Konto
Copyright 2019 by OCLC GmbH